Besucher

1400139
HeuteHeute616
GesternGestern2876
Diese WocheDiese Woche8766
Dieser MonatDieser Monat34064
GesamtGesamt1400139

Marktablauf

 

Großviehmärkte:
Gesundheitskontrolle und Überwachung: Veterinäramt Stadt Ingolstadt
Eutergesundheitskontrolle: Tiergesundheitsdienst (TGD) 
spätestens Dienstag vor dem Markt: Meldung der Tagesgemelke von Kühen, Jungkühen mit Angabe der Melkdauer beim Abendgemelk
Markttag: ab 7.00 Uhr bis 9.30 Uhr: Anlieferung und Reihung der Jungkühe, Kühe, Kalbinnen und Jungrinder
9.00 Uhr: Körung Zuchtbullen
11.00 Uhr: Auktionsbeginn 
Reihenfolge: Bullen, Jungkühe, Kühe, Kalbinnen, Jungrinder
Weiblicher Zuchtkälbermarkt (jeweils am 2. Markt im Monat vor dem Nutzkälbermarkt):
spätestens Donnerstag vor dem Markt Anmeldeschluss
9.00 Uhr - 11.15 Uhr: Anlieferung der Kälber
11.30 Uhr: Versteigerung der weiblichen Zuchtkälber
Männliche und weibliche Nutzkälbermärkte (zweimal im Monat immer am Montag):
9.00 Uhr - 11.15 Uhr: Anlieferung der Kälber (keine vorherige Anmeldung notwendig)
11.30 Uhr: Versteigerung der männlichen Nutzkälber



Vor der Versteigerung der einzelnen Kategorien können auch per Telefon und E-mail Kaufaufträge abgegeben werden.